Erste laparoskopische fasciotens-Anwendung Schweiz

Erste laparoskopische fasciotens-Anwendung in der Klinik Bethanien in Zürich!

Auf dem Bild von links nach rechts: Dr. Pascal Jeanmonod, Prof. Dieter Berger, Dr. Gereon Lill, Dr. Dietmar Eucker. Herr Prof. Dr. Berger berichtet im Detail: Heute erfolgte die erste laparoskopische Anwendung der standardisierten Faszientraktion nach fasciotens bei einem rezidivierenden Nabelbruch, einer epigastrischen Hernie und einer Rektusdiastase zwischen 6 und 7 cm von unterhalb des […]

READ MORE

Erste Anwendung in der Schweiz

Erste Anwendung in der Schweiz

Am 22. Februar 2021 wurde die fasciotens-Methode erstmalig in der Schweiz zum Verschluss einer 15 cm breiten Hernie eingesetzt. Dr. Jan Kukleta und Dr. Nicolas Clement, Hernienspezialisten des HernienZentrums Zürich und Dr. Dietmar Eucker, Leitender Arzt des Kompetenzzentrums für Hernienchirurgie des Kantonsspitals Baselland (KSBL) konnten die Hernie direkt verschließen.

READ MORE

Erste-Anwendung-Italien-1-1024×768

Erste Anwendung in Italien

Bei einer Patientin mit offenem Abdomen (Faszienabstand 26 cm) nach akuter Pankreatitis wurde fasciotens®Abdomen nach 7 Tagen Laparostoma als ultima ratio angebracht und erfolgreich verschlossen. Das Team um Dr. Mauro Zago ist von der Effizienz der fasciotens-Methode zum Verschluss des offenen Abdomen überzeugt.

READ MORE

Showing 3 of 3 results