INTRAOPERATIVE FASZIENDEHNUNG

fasciotens®Hernia

Um komplexe Hernien zu verschließen, bedurfte es bisher (zeit-)aufwändiger Bauchwandrekonstruktionsverfahren. fasciotens®Hernia ermöglicht es, die Bauchwand in ca. 30 min intraoperativ mit einer standardisierten und kontrollierten Zugkraft zu dehnen.

Dank des CE-zertifizierten fasciotens®Hernia kann gewebeschonend ein mittlerer Streckengewinn von ca. 10 cm erreicht werden, der es ermöglicht, die Integrität der Bauchdecke zu erhalten und die Hernie direkt und sicher zu verschließen.1)
1) Niebuhr et al, Front. Surg. 2021 (7): 616669; doi: 10.3389/fsurg.2020.616669

Das Problem

  • .direkter Verschluss komplexer Hernien oft schwierig
  • .ausgedehnte Rekonstruktionsverfahren können die Bauchwand schwächen
  • .hohe Komplikationsraten
  • .langfristig erhöhte Morbidität
Mehr dazu . . .

Die Lösung: fasciotens®Hernia

  • .ermöglicht direkten Verschluss komplexer Hernien
  • .Alternative zu (zeit-)aufwändigen Bauchwandrekonstruktionen
  • .respektiert die anatomische Integrität der Bauchwand
  • .vermeidet spezifische Komplikationen anderer Verfahren

 

Sicherheit durch…

  • .CE-zertifiziertes Medizinprodukt
  • .standardisierte diagonale Zugkraft
  • .patentierte gewebeschonende Technik
  • .quantifizierbaren Streckengewinn
Mehr dazu . . .
HABEN SIE FRAGEN?

How I do it - FAQs von Prof. Dr. Henning Niebuhr

LASSEN SIE UNS

TELEFONIEREN

SCHREIBEN SIE UNS EINE

NACHRICHT