Über uns
Über uns

WIE FASCIOTENS ENTSTAND

Unsere Geschichte

fasciotens wurde von Chirurgen für Chirurgen entwickelt. Die ausschlaggebende Idee kam den beiden Gründern Dr. Lill und Dr. Beyer bei der Therapie einer jungen Patientin mit offenem Abdomen, bei der ein Bauchverschluss unmöglich war.

Die Entwicklung basiert auf einer simplen Idee: Der bislang im Zeitverlauf fast unausweichlichen Faszienretraktion sollte mit ventralem Zug entgegengewirkt werden. Dazu entwickelte fasciotens einen Prototyp, der die Faszien des offenen Abdomens mit Hilfe einer externen Abstützung unter Spannung halten und damit ein Zurückweichen der Bauchdecke verhindern sollte. Der Prototyp wurde gemeinsam mit namhaften Kliniken über mehrere Entwicklungsschritte bis zur Markteinführung optimiert und steht Ihnen heute als fasciotens®Abdomen zur Verfügung.

Die klinische Praxis hat gezeigt, dass sich die neue Technik auch beim Verschluss von großen Hernien sowie bei Bauchwanddefekten bei Neugeborenen einsetzen lässt. Beide Produkte wurden gemeinsam mit namhaften Chirurgen entwickelt und stehen als CE-zertifizierte Produkte fasciotens®Hernia und fasciotens®Pediatric seit April 2021 zur Verfügung.

Alle fasciotens Produkte sind CE-zertifiziert und bieten eine hohe Anwendungssicherheit durch einen standardisierten, quantifizierbaren Zug auf die Faszien.

MEHR DAZU
DIE SÄULEN DES ERFOLGS

Unser Team

LASSEN SIE UNS

TELEFONIEREN

SCHREIBEN SIE UNS EINE

NACHRICHT